Reden reicht nicht!? 2014

Brainspotting, Embodiment, EMDR, EMI, hypno-systemische Ansätze, IADC, Klopftechniken und PEP – Wie wirken diese Interventionstechniken? Gibt es Gemeinsamkeiten? Unterschiede? Gegensätze?

Diesen Fragen widmete sich der 1. Fachkongress zu bifokal-multisensorischen Interventionstechniken vom 1. bis 4. Mai 2014 in der Stadthalle Heidelberg.

Michael Bohne, Gunther Schmidt, Bernhard Trenkle –  
und weitere international renommierte Fachleute aus Praxis und Forschung stellten ihre Methoden und Ergebnisse zur Beobachtung und Diskussion. 

Kooperationspartner der Carl-Auer Akademie für diese Tagung waren:


Kongress-Organisation: Trenkle Organisation GmbH

Filme der Hauptvorträge

Hier können Sie sich die Haupt- und Eröffnungsvorträge des Kongresses in voller Länge ansehen. Der Hauptvortrag von Bernhard Trenkle folgt noch.

Weitere Informationen

Podcast „Inside Brains“

Dr. Matthias Wittfoth startete seinen Podcast am 11. Mai 2016. Die ersten beiden Folgen sind Gespräche vom ersten Kongress „Reden reicht nicht!?“ 2014. Er sprach mit Gary Bruno Schmid über psychogene Heilung und Tod (Folge 1) und mit Eva Pollanie über die Integration von Therapietechniken (Folge 2).

Folge 1 mit Gary Bruno Schmid hören 

Folge 2 mit Eva Pollani hören

Zur Podcast-Website