Rolf Arnold

Prof. Dr., Professor für Pädagogik; Wissenschaftlicher Direktor des Distance and Independent Studies Centre (DISC) an der TU Kaiserslautern; systemischer Berater im nationalen und internationalen Rahmen. Schwerpunkte: Berufs- und Erwachsenenbildung, Systemische Pädagogik, Emotionale Bildung, Führungskräftebildung und Interkulturelle Bildung. Lehrtätigkeiten an den Universitäten Bern, Heidelberg und Klagenfurt sowie an der Pädagogischen Hochschule Luzern.
 

Veröffentlichungen im Carl-Auer Verlag (u.a.):

Seit wann haben Sie das? Grundlinien eines Emotionalen Konstuktivismus

Wie man führt, ohne zu dominieren. 29 Regeln für ein kluges Leadership

Veranstaltungen:

Praxis-Meister-Kurs 2015/2016